Los geht`s…….

13879237_685288621619953_6774855238827338084_n

Quelle: Rheinpfalz

Sa. 30.07. 16:00 SG Hüffels./Niederh. – SVM I

So. 31.07. 15:00 SC Vogelbach I – SVM II

Posted in Uncategorized

VG -Turnier mal komplett abgeräumt

SVM I, AH und SVM II gewannen beim VG-Turnier in Reichenbach. Mit 3:2 Toren gewann der SVM II gegen den VfB Reichenbach II, ein Testspiel im Rahmen des Turniers. Die Treffer erzielten Sebastian Schohl(2) und EduardoGigiIbarra. Nachdem Samstags bereits die AH des SVM das VG-Turnier gewinnen konnte, schaffte dies am Sonntag auch die 1. Mannschaft des SVM.

Die Ergebnisse:
SVM I
FV
WeilerbachSVM 0:1 (K.Rossillon)
SVM VfB Reichenbach 0:1
SVM Spvgg ESP 4:0 (K. Rossillon 2, M. Schohl 2)
SV
RodenbachSVM 0:2 (H.B. Meier, M. Schohl)

SVM AH

SVM – SpVgg. ESP 2:1(R. Eckler, C. Schwarzbach)
SVM – VfB Reichenbach 1:0(J. Jacob)
SVM – FV Weilerbach 1:0(R. Höhrhammer)

Posted in Uncategorized

Saison 2016/17

Mi. 27.07. 19:00 SV Hauptstuhl – SVM II(1.Rd. Kreisp.)

Sa. 30.07. 16:00 SG Hüffels./Niederh. – SVM I

So. 31.07. 15:00 SC Vogelbach I – SVM II

Mi. 03.08. 19:00 TuS Landstuhl – SVM I(1.Rd. Verbp.)

So. 07.08. 13:00 SVM II – SG Bruchmühlb./Miesau II

So. 07.08. 15:15 SVM I – SG Alsenztal I

Sa. 13.08. 14:00 SVM II – TuS Landstuhl II

Sa. 13.08. 16:00 SVM I TuS Hohenecken I

Sa. 20.08. 14:45 SV Rodenbach II SVM II

Sa. 20.08. 17:30 VB Zweibrücken – SVM I

So. 28.08. 13:00 SVM II – FV Linden I

So. 28.08. 15:15 SVM I – SG Meisenheim I

Fr. 02.09. 19:30 SV Spesbach I – SVM II

Sa. 03.09. 16:00 SG Eppenbrunn I SVM I

Sa. 10.09. 13:30 SVM II – SG Oberarnb./Obernh. II

Sa. 10.09. 16:00 SVM I – Sportfr. Bundenthal I

Sa. 17.09. 14:15 FV Olympia Ramstein II – SVM II

So. 18.09. 15:00 TuS Rüssingen I – SVM I

Sa. 24.09. 16:00 SVM II – SG Waldm./Dunzw. I

So. 25.09. 15:00 SVM I – SV Nanzdietschweiler I

So. 02.10. 15:00 SV Neumühle I – SVM II

So. 02.10. 15:00 VfR Kirn I – SVM I

So. 09.10. 13:00 SVM II – TuS Hohenecken II

So. 09.10. 15:00 SVM I – SV Hermersberg I

So. 16.10. 15:00 SG Bechh./Lambsb. – SVM II

So. 16.10. 15:15 VfR Baumholder – SVM I

So. 23.10. 13:00 SVM II – SpVgg ESP I

So. 23.10. 15:00 SVM I – SV Schopp I

So. 30.10. 15:00 FV Kindsbach I – SVM II

So. 30.10. 15:00 TSC Zweibrücken I – SVM I

Posted in Uncategorized

SVM AH – SG Hütschenhausen/Spesbach/Miesau AH 2:1

In einem Freundschaftsspiel empfing der SVM die Mannschaft aus Hütschenhausen. In einem Spiel auf nicht allzu hohem Niveau gewann der SVM aber hochverdient mit 2:1.

Der SVM war während des ganzen Spiel feldüberlegend. Hütschenhausen dagegen versuchte zu kontern. Dennoch konnten sich beide Mannschaften keine nennenswerten Chancen herausspielen. Etliche Fehlpässe und teilweise haarsträubende Fehler auf beiden Seiten bestimmten das Spiel.

Mitte der zweiten Halbzeit ging Hütschenhausen überraschend mit 1:0 in Führung. Der SVM rappelte sich jetzt auf und kam kurz darauf durch Danny Kretschmer zum Ausgleich. Wenig später erzielte Michael Steil den 2:1 Siegtreffer. Es ist kein Zufall, das die beiden besten Spieler der Partie die Treffer erzielten. Unglaubliche Laufbereitschaft und Wille zeichneten beide Spieler aus. Bei allen anderen Spielern ist noch “Luft nach oben”!

Als Fazit ist anzumerken, dass die Partie auf freundschaftenlichen Niveau stattfand und der Spaßfaktor am Fußball geweckt wurde.

Aufstellung: Jacob, Hirschfeld, Plath, Kuhn, Steil, Kretschmer, Molter, Hörhammer, Eckler F., Weber, Hoffmann – Pietrafesa, Schwarzbach

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH

Ü40 Südwestmeisterschaft

Vorrundenaus!

Als Vertreter des Fußballkreis Kaiserslautern-Kusel nahm der SVM an den Ü40 Südwestmeisterschaften in Gimbsheim teil. Für dieses Turnier hatten sich 10 Mannschaften als jeweilige Kreismeister qualifiziert.

Gespielt wurde in zwei Dreigruppen und einer Viergruppe. Der Sieger und die beiden ersten der Vierergruppen zogen dann ins Halbfinale ein.

Der SVM trat im ersten Spiel auf den SV Leiselheim an. In einem guten Spiel verlor der SVM mit 0:2. Nach Fehlpass in der eigenen Hälfte spielte Leiselheim geschickt durch die Mackenbacher Viererkette. Beim Rettungsversuch foulte Torhüter Michael Steil den Angreifer, so dass es Elfmeter gab. Dieser wurde von Leiselheim verwandelt. Der SVM spielte jetzt gut mit, kam aber kaum zu Chancen. Nach dem Wechsel erhöhte der SVM den Druck, wurde aber wieder kalt erwischt. Wieder nach Ballverlust kam ein Leiselheimer Spieler mit Ball in den Strafraum und wurde dann von Torhüter Michael Steil unglücklich getroffen, so dass es wieder Elfmeter gab. Dieser fand dann auch den Weg ins Tor. Anschließend bemühte sich der SVM redlich, konnte aber letztendlich keinen Treffer erzielen.

Im zweitern Gruppenspiel kam der SVM nicht über ein 0:0 hinaus, was somit das Turnieraus bedeutete. Gegner war die Mannschaft aus Böblingen/Altdorf.

Alle Spieler des SVM reisten mit einer guten Einstellung zum Turnier. In den Spielen selbst lief nicht viel zusammen. Sehr viele Fehlpässen und Abstimmungsprobleme hinderten jedoch an einen besseren Turnierverlauf.

Turniersieger wurde die Mannschaft aus Hoppstädten/Weiersbach. Diese gewann da Endspiel gegen Enkenbach mit 1:0.

Hiermit ergeht der Dank an alle Spieler, die zum Teil weit zum Turnier angereist sind.

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH

SVM AH – TuS Landstuhl AH 3:1

In einem Freundschaftsspiel standen sich der SVM und der TuS Landstuhl gegenüber. In einem nieveaulosen Spiel siegte der SVM verdient mit 3:1. Der Gegner, der nur 10 Spieler aufbieten konnte, hielt kämpferisch dagegen und machte dem SVM das Leben schwer. Der SVM fand nie zu seinem Spiel zeigte insgesamt eine schwache Partie.

Nach torloser erster Halbzeit ging Landstuhl in der zweiten Hälfte sogar mit 1:0 in Führung. Torhüter Pietrafesa vertändelte einen Rückpass und servierte dem Landstuhler Stürmer den Ball maßgerecht. Anscheinend war das der Weckruf für den SVM, der dann schlagartig besser wurde.

Völlig verdient konnte Reiner Hörhammer zum 1:1 ausgleichen. Durch Sascha Kiefaber und Marco Weber erhöhte der SVM dann zum 3:1.

Insgesamt war die Leistung zu schwach, um bei der Ü40 Südwestmeisterschaft am 30.05.2015 zu bestehen.

Aufstellung: Pietrafesa, Molter, Schlosser, Plath, Kauf, Brand, Kiefaber, Scheer, Weber, Hörhammer, Meyer – Hirschfeld

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH

SV Dirmingen AH – SVM AH 3:7

In einen Freundschaftsspiel gewann der SVM beim SV Dirmingen hochverdient mit 7:3. Bei den gastfreundlichen Saarländern begann der SVM stark und ging kurz nach Anpfiff mit 1:0 in Führung. Noch Vorlage von Marco Scheer versenkte nach Direktabnahme Jürgen Brand den Ball im Netz. Etwas später erhöhte der starke Reiner Hörhammer auf 2:0. Durch eine Unaufmerksamkeit konnte Dirmingen dann auf 1:2 verkürzen, jedoch stellte Reiner Hörhammer mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her. Noch vor der Pause verkürzte Dirmingen aber noch zum 2:3.

Nach dem Wechsel spielte nur der SVM. Angriff über Angriff rollte auf das Saarländer Tor. Doch in dieser Drangphase fiel das Tor des Monats durch den Spieler Nr. 11 von Dirmingen. Knapp hinter der Mittellinie zog dieser ab, wobei der Ball sich hinter Torhüter Michael Steil herabsenkte.

Der SVM war nicht geschockt und verwertete endlich seine Chancen. Udo Sachse erhöhte per Freistoß und Kopfball auf 5:3. Marco Scheer und wiederum Reiner Hörhammer schraubten das Ergebnis auf 7:3.

Nach dem Spiel luden uns die Gastgeber zu Freibier und Flammkuchen ein. Eine nette Geste der Saarländer. Ein Rückspiel ist eingeplant.

Aufstellung:

Steil, Burdyga, Eckler R., Plath, Pietrafesa, Kiefaber, Brand, Hubert, Hörhammer, Scheer, Sachse – Eckler F., Hirschfeld, Molter

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH

SVM AH – FC Queidersbach AH 2:1

In einem Freundschaftsspiel bezwang der SVM nicht unverdient die Mannschaft aus Queidersbach. In einer sehr hart geführten Partie ging der SVM Mitte der 2. Halbzeit mit 1:0 in Führung. Marco Scheer verwandelte einen Handelfmeter sehr sicher. Mit einem Eigentor erhöhte der SVM auf 2:0. Anschließend besaßen beide Mannschaften mehrere Einschußmöglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.

Gegen Ende der Partie wurde es ruppig. Der auf das Queidersbacher Tor stürmende Danny Kretschmer wurde mit einem üblem Foul gestoppt. Folgerichtig war die rote Karte für den Queidersbacher Spieler. Kurz darauf schickte der unsichere Schiri noch einen Spieler von Queidersbach wegen Meckers mit rot vom Platz. Dennoch gelang Queidersbach noch der Anschlusstreffer zum 1:2.

Bedenklich stimmt die Tatsache, dass Queidersbach eine harte Gangart an den Tag legte und sich die Mackenbacher Spieler durch die provozierenden Art des Gegners anstecken ließ. Das hemmte jeglichen Spielfluss und legte teileweise die Nerven blank. Das muss sich in Zukunft ändern!

Aufstellung:

Steil, Hirschfeld, Eckler R., Plath, Eckler F., Kiefaber, Hörhammer, Molter, Kretschmer, Scheer, Weber – Burdyga, Pietrafesa

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH

Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit des DTB für den SV Mackenbach

Der Pluspunkt Gesundheit.DTB ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen! Ziel ist es die ganzheitliche, wohnortnahe Gesundheit zu fördern und die Lebensqualität zu verbessern. Dieses Siegel ist ein Aushängeschild für Vereine, welche Gesundheitskompetenz signalisieren und sich als Gesundheitspartner auszeichnen dürfen. Alle Pluspunkt-Angebote sind „Präventionsgeprüft“, d.h. sie können von Krankenkassen anerkannt und bezuschusst werden, sowie von Ärzten empfohlen werden.

Voraussetzung dafür war eine Ausbildung von unserer Übungsleiterin Tanja Koch, die zurzeit einen Kurs für ZumbaKids und Skigymnastik leitet.

Tanja Koch absolvierte ihre Ausbildung im Dezember 2013 beim Pfälzer Turnerbund in Annweiler und bekam nach erfolgreicher Abschlussprüfung die B-Lizenzen „Sport in der Prävention“, „Haltung & Bewegung“ sowie „Herz-Kreislauf-Training“ verliehen. Danach absolvierte sie im Jahr 2014 Konzeptschulungen für die standardisierte Kursprogramme „Rücken-Aktiv“, „Fit bis ins hohe Alter“ und „Fit und Gesund“. Diese Kursprogramme erfüllen die Voraussetzungen zur anteiligen Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen nach §20 SGB V.

Unser Verein erhielt nun die entsprechende Urkunde und das Qualitätssiegel
Pluspunkt Gesundheit, welches stellvertretend für das Präsidium des Pfälzer Turnerbund vom Vorsitzenden des Turngau Sickingen Thomas Wansch überreicht wurde. Somit eröffnen wir eine neue Möglichkeit und Alternative zur Gesundheit im Sportverein.

Rücken Aktiv – Bewegen statt schonen
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die gezielt etwas gegen den Bewegungsmangel und die
damit verbundenen Risikofaktoren und Beschwerden tun wollen. Inhalte des Kurses sind u.a.
Verbesserung der Kraft, Dehn-, Koordinatios- und Entspannungsfähigkeit sowie bedarfsgerechte Schulung.
Beginn: Dienstag, den 24.03.2015 mit 10 Terminen von 17:30 bis 18:45 Uhr in der Mehrzweckhalle, Schulstr. 10

Fit bis ins hohe Alter
Dieser Kurs richtet sich an ältere Personen, die gezielt etwas gegen den Bewegungsmangel und die damit
verbundenen Risikofaktoren und Beschwerden tun wollen. Inhalte des Kurses sind: Mobilitât entwickeln, Stärke
aufbauen, Sicherheit vermitteln und Beweglichkeit erhalten.
Beginn: Freitag, den 27.03.2015 mit 12 Terminen von 14:00 bis 15:00 Uhr

Frau Tanja Koch ist die Kursleiterin, die speziell für diese Kursangebote ausgebildet ist.
Krankenkassen können diesen Kurs bezuschussen. Für weitere Informationen und Ihre
Anmeldung zum Kurs wenden Sie sich an Tanja Koch, Tel: 06374-995238, 0160-97557062
oder per Email: Tanjadellinger@hotmail.de.

Posted in Uncategorized

SVM AH gewinnt Ü40 u. Ü50 Turnier in Otterbach!!!

Innerhalb von 8 Stunden gewann der SVM das Ü40 und das Ü50 Turnier in Otterbach.

Beim Ü40 Turnier waren 8 Mannschaften am Start. Der SVM spielte in der Vorrunde gegen Gimmeldingen (5:1), Otterbach (5:0) und Erfenbach (5:0) und hatte sich dadurch als Gruppenerster für das Finale qualifiziert. Gegner war dort die Mannschaft aus Lachen-Speyerdorf.

Durch zwei Unaufmerksamkeiten lag der SVM schnell mit 0:2 im Rückstand. Doch mit einem Kraftakt konnte der Ausgleich noch vor Schlußpfiff erzielt werden. Im anschließenden 9m-Schießen parierte Michael Steil 3 Strafstöße und war somit Garant für den Turniersieg.

Aufstellung: Steil, Eckler R., Schlosser, Sachse, Brand, Molter, Plath, Meyer

Beim Ü50 Turnier waren ebenfalls 8 Mannschaften beteiligt. Nach Siegen gegen Bedesbach (7:1), Lambrecht (4:2) und Reichenbach (2:0) zog der SVM ins Finale ein.

Dort wurde der ASV Winnweiler regelrecht demontiert, so dass der SVM mit 6:0 gewann.

Aufstellung: Steil, Bullinger, Plath, Sachse, Schlosser, Bier, Pietrafesa, Hirschfeld.

Anzumerken wäre noch, dass die Spieler Plath, Schlosser, Sachse und Steil beide Turniere spielten und somit das Double holten.

Manni Plath

Posted in Spielberichte AH